Ihr Hund hat Würmer? Was Sie über Endoparasiten und die Therapien wissen sollten!

Endoparasiten stellen nach Ektoparasiten die zweit häufigste Hundekrankheit dar. Sie leben im inneren des Wirtes, zum Beispiel im Darm, den Zellen oder dem Gewebe. Typische Beispiele für Endoparasiten sind Würmer wie z.B ein Bandwurm oder Giardien (Dünndarm-Parasiten). Ektoparasiten wie beispielsweise Zecken, Flöhe oder Milben hingegen leben auf dem Tier. Sie sind wesentlich leichter zu erkennen als Endoparasiten. Wie Sie gegen Ektoparasiten auf natürliche Weise vorgehen können, lesen Sie hier: Ein Wurmbefall kann bei Hunden jeden Alters auftreten. Würmer bei Welpen oder Senioren kommen häufiger vor, da bei Welpen das Immunsystem noch nicht komplett ausgebildet ist und bei der älteren Generation das Immunsystem stetig abbaut. […]

Vegane Hundeernährung – geht das überhaupt?

Mitte Oktober wurde in den Medien vermehrt über das Thema „vegane Ernährung bei Hunden“ gesprochen. Ausgelöst wurde das Thema durch ein Gesetz aus Großbritannien, welches die vegane oder vegetarische Ernährung von Hunden unter Strafe stellt. Bis zu 20.000 Pfund soll es demnach kosten, wenn man sein Haustier ausschließlich pflanzlich ernährt ohne, dass ein medizinischer Grund vorliegt.   Lage in Deutschland    Aber wie sieht die Lage in Deutschland dazu aus?   In einem Artikel des Deutschen Tierschutzverbundes vom Mai 2019 hieß es: „Das Tierschutzgesetz (TierSchG) führt in Paragraph 2 aus, dass wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat, dieses seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen […]

Leishmaniose

Leishmaniose ist eine Infektionskrankheit, die durch einzellige Parasite, sogenannte Leishmanien, ausgelöst wird. Die gängigste Art bei Hunden ist die Leishmania infantum. Ausgelöst wird die Krankheit meist durch die Übertragung von infiziertem Blut des einen Hundes zu einem gesunden durch Sandmücken. Die Leishmaniose äußert sich meist durch unspezifischen Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Erbrechen oder Durchfall, sowie äußerliche Veränderungen des Erscheinungsbilds und Teilnahmslosigkeit. Mehr Informationen zur Leishmaniose könnt ihr auch in diesem Napani-Blog Artikel nachlesen: https://napani.blog/leishmaniose-beim-hund/